Wir schulen Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter

Angesichts des enormen Wandels in der Arbeits- und Lebenswelt in den letzten Jahren, haben psychologische Stresserkrankungen in allen Industrienationen zugenommen. Tendenz steigend. Die immer häufiger auftretenden Symptome reichen von „einer niedrigen Arbeitsmotivation“, über „Burn Out“ bis hin zur „Depression“. Vor diesem Hintergrund erhält Stressresistenz, im weitesten Sinne seelische Widerstandsfähigkeit (Resilienz), eine zentrale Bedeutung als „Zukunftsfaktor“.

 

Resilienz vermeidet Kosten infolge von Leistungseinschränkungen und Krankheitsausfällen und trägt zu einem gesunden und leistungseffizienten Klima bei.

 

Photo by rawpixel.com on Unsplash
Photo by rawpixel.com on Unsplash

Modernes Führen – gesundes Führen

mehr Effizienz und Leistung von gesunden Mitarbeitern

 

Neuere Studien belegen einen signifikanten Zusammenhang zwischen der Resilienz von Mitarbeiter/innen und ihrer Führung. „Gesunde Führung“ – sprich: ein Führungsstil, der die Gesundheit und Stressfähigkeit von Mitarbeiter/innen fördert – lässt sich erlernen.

Das vorliegende 2-tägige Training ermöglicht:

  • eine Steigerung der individuellen Widerstandsfähigkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer;
  • eine Kompetenzsteigerung zur Früherkennung von Burnout bei Mitarbeiter/innen;
  • eine Steigerung der Kommunikationskompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Phasen vor, während und nach dem Burnout bei Mitarbeiter/innen.

 

Mit Resilienz zu höherer Widerstandsfähigkeit in stressigen Zeiten

Burnout vorbeugen und innere Stärke gewinnen

 

Im vorliegenden 1-tägigen Kompaktseminar erwerben Sie Grundkenntnisse über

  • Ihre eigenen Stressoren und Energieressourcen im beruflichen und privaten Alltag;
  • Früherkennung von Burnout bei sich und bei Mitarbeiter/innen;
  • Konflikte intelligent managen, wenn Sie selber Konfliktpartei sind;
  • Entwicklung kurz- und langfristige Strategien für effektives Stressmanagement

Ziel ist eine Steigerung der individuellen Widerstandsfähigkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Unser Dozent, Dr. Karim Fathi, ist Resilienzforscher und zertifizierter Berater für Konflikttransformation. Er zeigt Ihnen, wie Sie in stressigen Zeiten Ihre Leistungseffizienz beibehalten und gegebenenfalls sogar steigern.

 

 

Smart Challenge

Konfliktkompetenz als Produktivfaktor und „Smart Challenge“.

Konflikte als Chancen erkennen und für die Organisationsentwicklung nutzen!

 

Laut dem Conflict Dynamics Institute verbringen Führungskräfte mittlerweile 20-40% ihrer Zeit mit der Bewältigung von Konflikten – mit entsprechenden Kosten und ohne nachhaltigen Erfolg. Konflikte sind unvermeidbar, doch:

Gut gemanagte Konflikte sparen nicht nur massive Kosten ein; sie bergen vielfältige Chancen zu höherer Wettbewerbsfähigkeit. Denn wo Konflikte auftauchen, ist auch Energie, gibt es unterschiedliche Sichtweisen, Strategien, Verteilungschancen und damit Optionen. Im vorliegenden 1-tägigen Kompaktseminar erwerben Sie Grundkenntnisse über:

  • das eigene Verhaltensmuster in Konflikten;
  • Sensibilisierung für unvorhersehbare Konfliktpotenziale;
  • Konflikte intelligent managen, wenn Sie selber Konfliktpartei sind;
  • Konflikte intelligent managen, wenn Sie selber vermittelnde Partei sind.

Unser Dozent, Dr. Karim Fathi, ist Resilienzforscher und zertifizierter Berater für Konflikttransformation. Er zeigt Ihnen, wie Sie aus akuten Konflikten gestärkt hervorgehen und Ihre Organisation befähigen, Konflikte produktiv zu managen.