Die Reflexzonentherapie

Ist eine der ältesten Therapieverfahren. Bei nahezu allen Naturvölkern der Erde war die Massage der Hände und Füße zur Unterstützung bei Erkrankungen bekannt. Heute weiß man, dass bestimmte Körperzonen mit entsprechenden Bereichen in unseren Händen und Füßen korrespondieren. Wir können also über die gezielte Berührung der Hände und Füße unseren Körper ansprechen. Und „so ganz nebenbei“ können sich Wohlbefinden und Entspannung in unserem Körper ausdehnen.

 

Am Berliner Heilpraktiker Institut können Sie beide Therapieformen erlernen:

 

Fußreflexzonenmassage
Handreflexzonenmassage

 


Die Fußreflexzonenmassage Ausbildung

Die Fußrefelxzonenmassage gehört zu den ganzheitlichen naturheilkundlichen Therapien. Der gesamte Organismus spiegelt sich  im Fuß wieder, so dass die organferne Massage am Fuß eine nachweisliche Auswirkung auf die Organe und somit auf den Organismus hat.

 

Die Fußreflexzonenmassage bringt tiefe Entspannung und fördert so die Regeneration des Körper und der Psyche.

 

Der Körper wird entschlackt und entgiftet, das Immunsystem in seiner Tätigkeit gefördert und die Organe in ihren Funktionen gestärkt. Die Fußreflexzonentherapie wirkt somit prophylaktisch und regenerierend. Sie kann also der Gesunderhaltung und der Therapie bei gesundheitlichen Störungen dienen.

 

In diesem Wochenend Seminar erhalten Sie eine komplette Ausbildung in Fußreflexologie.

Es werden alle bislang bekannten Reflexpunkte vorgestellt. Über die praktische Arbeit lernen

Sie die Punkte näher kennen. Wir üben hierzu verschiedene Massagetechniken.

 

Während unseres Kurses erhalten Sie eine Einführung in die theoretischen und praktischen Grundlagen der Reflexologie. Wir stellen Ihnen Behandlungskonzepte vor, die eine

ganzheitliche Behandlung beinhalten und für eine künftige Praxisarbeit sinnvoll sind.

 

Mit Abschluss des Kurses ist die Arbeit mit Patienten genauso möglich wie die Selbstbehandlung.

 


Eckdaten Fußreflexzonenmassage

 

Kurszeiten

13. und 14. Oktober 2018, jeweils von 10,00 bis 17,00 Uhr

 

Kursgebühr

180,00 EUR

 


Bitte bringen Sie zum Kurs mit:

Eine Decke, ein kleines Kissen, ein Badetuch oder großes Handtuch, warme Socken, Massage- oder Fußcreme und einen kleinen Imbiss für die kurze Mittagspause.

Bitte tragen Sie bequeme Kleidung.

Die Handreflexzonenmassage erlernen

In unseren Händen wird, ebenso wie in den Füßen, unser gesamter Organismus gespiegelt. Die gezielte Massage der Hände bewirkt eine bessere Durchblutung im Körper und den entsprechenden Organen. Sie kann so für mehr Energie und Wohlbefinden sorgen. Durch ihre Anwendung kann die Abwehrkraft gesteigert werden oder Krankheitssymptome können gemildert werden. So schafft die Handreflexzonentherapie eine gute Basis für mehr Gesundheit.

 

Die Handreflexzonenmassage ist eine gute Möglichkeit zur Selbsthilfe, da sie leicht und in bequemer Haltung an sich selbst durchzuführen ist.


Eckdaten Handreflexzonemassage

 

Kurszeiten

Dienstag, 17. April 2018 von 18,00 bis 21,00 Uhr

 

Kursgebühr

50,00 EUR

 


Bitte bringen Sie ein kleines Kissen und geruchsneutrale Handcreme mit.